Archiv der Kategorie: zur Person

Heinz Zabel sagt ADE

Heinz nimmt nach 15 Jahren Vorstandsarbeit beim SC Gremmendorf 1946 e.V. Abschied.

Nach 15-jähriger Vorstandsarbeit beim Sport Club Gremmendorf 1946 e.V., hat sich Heinz nun endgültig beim SC Gremmendorf verabschiedet.

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 15. März 2019 stand Heinz nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung. Sein Nachfolger Andreas Niklas, verabschiedete Heinz mit den Worten „Heinz, du hinterlässt tiefe Fußspuren und …..“ .

Während meiner Amtszeit unter meiner Regie wurden viele Projekte abgeschlossen. Darunter der Aufbau der Boule-Abteilung, der Bau des Boulodrome mit Boule-Zelt.
Das größte Projekt und mein besonderer Stolz ist die Realisierung des neuen Kunstrasenplatzes am Hohen Ufer.

Bei meiner letzten Mitgliederversammlung 2019 bedanke ich mich beim neuen Vorstand für die nette Verabschiedung und für die Geschenke und wünschte diesem eine weitere ruhige und erfolgreiche Fahrt in die Zukunft.

21.03.2019 Einweihung Kunstrasenplatz in Gremmendorf

Kunstrasenplatz beim SC Gremmendorf 1946 e.V.

Am 21.3.2019 war es endlich soweit, bei bestem Frühlingswetter wurde der neue Kunstrasenplatz beim SC Gremmendorf eingeweiht. Zahlreiche geladene Gäste erschienen aus Politik, Stadtverwaltung, Verein und Gremmendorfer Mitbürger.

Der ehemalige Vorsitzende Heinz Zabel berichtete über das Projekt „SCG Kunstrasenplatz“ von der Antragsstellung, über die Genehmigungsphase, Umsetzung und Fertigstellung. Er bedanke sich bei allen Beteiligten, die dieses großartige Projekt möglich gemacht hatten.

Der neue 1.te SCG-Vorsitzender Andreas Niklas verdeutlichte , wie wichtig der neue Kunstrasen für Gremmendorf ist und bedankte sich nochmal bei allen, die dazu beigetragen haben.

Der Bezirksbürgermeister Herr Schönlau machte in seiner Rede deutlich, dass die nach Antragsstellung die Genehmigungsphase kein Zuckerlecken war und gratulierte dem SC Gremmendorf für die tolle neue Anlage.

Auch der neue Fußballstaffelleiter Norbert Krevert betonte die Wichtigkeit von attraktiven Sportanlagen für die Vereine. So werden gerade jüngere Sportler angesprochen. Herr Krevert wünscht dem SC Gremmendorf alles Gute für die Zukunft.

Bei einem kleinen Snack kamen viele Gespräche auf und überall war die fröhliche Stimmung zu spüren.